Die Geschichte meiner Augenbrauen! Microblading, mein Erfahrungsbericht:

*Kooperation

Zu allererst mal zur Geschichte meiner Brauen:

Meine Ursprungsbraue… ja eine Braue haha

Wie viele von euch wissen bin ich ein orientalischer Typ, deshalb hallo Monobraue!

Ich mit 5 Jahren ❤

Dann hat mir denk ich meine Mutter immer die Härchen in der Mitte zwischen den Brauen begonnen weg zu zupfen.

Diese Brille ? Mama was hast du dir da nur gedacht…

Mein erster Zupfversuch war ganz ok!

Diese Brille topt echt alles WTF?!

Meine Augenbrauen als ich diese Cutter-Trimmer im Drogeriemarkt entdeckte… ja das war offensichtlich mein Ernst damals.

Ich mein was ist das für eine verstümmelte Augenbraue?

Dann übertreffe ich nun alles, wer Jahrelang gewartet hat um die schlimmsten Bilder von mir zu sehen bzw von meinen Augenbrauen hallo here you are ! Oh f*ck, game over please return! Ja ich hatte sie mir einfach weggewachst. Jesus, sah das räudig aus. Ich kann nur dankbar sein das die überhaupt nachgewachsen sind. Dieser Strich, nein das tut beim hinschauen schon so unendlich weh!

ca. 15 Jahre jung war ich da, komplett abrasierte Augenbrauen (durfte mit Opa und Onkel ein Zigarillo testen haha)
42
Diese Brille wieder mal… Naja aber zu diesen Augenbrauen kann ich leider nichts sagen…außer was zur Hölle hat mich geritten?

Ok ihr dachtet es geht nicht schlimmer ? Oh ja es geht, ich wollte blond werden und meine Augenbrauen waren nicht mehr nur Geschwister statt Zwillinge, nein sie waren nun beide adoptiert von verschiedenen Kontinenten!

IMG_0736
Ich war ca. 19 und ja ich hatte auch ein Proleten Piercing

So nun begab ich mich in die Zupf-sie-zu-Tode-Phase:

Ja Praterdome fix oida, bamm oida… thanks god there is something called Microblading

So hier angekommen… ich bin bis vor ca. 10 Tagen mit meinen Statement Brows rumgelaufen.

copypasteimage-10

Ich habe nun rund 2 Jahre intensivst überlegt Microblading JA? NEIN? wenn zu wem? Dann war ich sehr unsicher was wenn es komplett hässlich aussieht…Ich meine wie ihr seht habe ich meinen Augenbrauen immer schon viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Nach langem hin und her habe ich mich durch gerungen und bin auf ElaPure gestoßen. Ihre Bewertungen waren überall sehr gut und ich dachte mir ok, wenn dann nehme ich euch mit auf die Reise der Dopesten Augenbrauen. Somit hab ich mit der lieben Ela eine Kooperation gestartet und sie hat mir schöne Augenbrauen gemacht, dafür berichte ich euch darüber.

Als ich bei ihr ankam hab ich mich direkt wohlgefühlt. Ihr Studio ist im 3. Bezirk gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Alles war sehr sauber und angenehm, sie hat erstmal alles mit mir besprochen und ganz genau erklärt wie was wo. Sie hat mir die Pflegecreme und das Waschgel mitgegeben, so wie eine genaue Pflegeanleitung.

Meine Augenbrauen vor der Behandlung:

ELA_8905ELA_8906ELA_8907

Man sieht genau wie löchrig die waren von der vielen Zupferei und Wachserei.

Dann hat sie mir das aufgemalt und genau erklärt, zwischendurch hab ich ihr meine Wünsche und Änderungen geäußert. Sie ist auf alles eingegangen und hat mich fachlich beraten und Abgemessen.

Danach ging es schon auch los. Ja es tut weh, nein es ist nicht wie tattoowieren. Ich habe einige Tattoos, aber das ist ein ganz anderer Schmerz. Alles aushaltbar und vor allem (man sagt das auch bei einer Geburt von einem Baby) danach vergisst du die Schmerzen, wenn du siehst wie schön deine Brauen jetzt sind . ❤ Ja ich habe gerade ein Baby mit Augenbrauen verglichen haha

Wenn sie fertig ist arbeitet sie noch die Farbe hinein und lässt es kurz einwirken.

copypasteimage-14.jpg

Nach der Behandlung:

Jetzt heißt es gut pflegen und abwarten, mach ca. 10 Tagen ist alles schön verheilt =)

Das war nach ca. 2-3 Tagen

 

Das nach 7 Tagen

und jetzt darf ich vorstellen meine neuen Augenbrauen:

Ich bin so glücklich, ich brauch in der früh viel weniger Zeit zum schminken. Ich muss mich nicht schämen wenn ich schnell zum Bäcker geh und löchrige Brauen hab. Es sieht total natürlich aus, niemand bemerkt das es keine echten Härchen sind. DANKE Ela ❤

Unter http://www.elapure-makeup.at/microblading.php findet ihr alle genauen Infos Preise und Kontaktdaten von Ela, sie bietet auch noch einige andere Dienstleistungen an. Ich würde es jederzeit wieder machen und werde mir sie auch immer auffrischen lassen.

Elas Instagram hier findet ihr einige ihrer Arbeiten.

Bitte sendet mir eure Fragen dazu, ich mache dann ein kurzes Video auf Facebook in dem ich euch alles nochmal erkläre und eure Fragen beantworte.

Augenbrauen sind keine Zwillinge sondern Geschwister, aber jetzt sind sie nahe dran am Zwilling sein ❤

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die Geschichte meiner Augenbrauen! Microblading, mein Erfahrungsbericht:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s