Selbstbefriedigung! Tabu-Thema? über so etwas spricht man nicht.

Oh doch, ich spreche darüber. Selbstbefriedigung ist wichtig, gesund, natürlich und „normal“ (normal ist so eine Anti-Wort, was ist schon normal?!)

Wie vielleicht einige von euch wissen habe ich knapp drei Jahre Dessous und Sextoys verkauft. Yes, ich war eine Dildodealerin! Jeder kennt Tupperware oder Kerzenpartys, ich hab halt Gleitgel, Vibratoren und Co vorgestellt statt langweilige Kerzen.
In diesen drei Jahren ist mir bewusst geworden, wir Frauen kennen uns sehr oft selbst nicht und verlangen vom Partner wahre Wunder, sind folge dessen frustriert und das führt zu Problemen in der Partnerschaft.
Hmmm was tun?

In der Pubertät erkunden wir unseren Körper und beginnen an uns rum zu spielen. Yeah wahnsinnig aufregend das Ganze! Irgendwann haben wir dann unser erstes Mal, dann mal eine längere Partnerschaft wenn wir Glück haben und da tun sich dann die Abgründe auf. DU kommst nicht bzw er fässt dich nicht so an wie du es brauchst?!

Kommunikation ist da das A und O, Sex ist nicht nur rein-raus-happy-gestöhne-abspritzen-fertig!! Wir sollen sagen was wir denken, was wir brauchen. Nur blöd wenn man es selbst nicht weiß.
Entdeckungsreise starten:
MACH´S DIR SELBST,dich zu entdecken kann so wunderbar sein. Dein Wissen über dich mit deinem Partner zu teilen wird für euch ein Schritt für mehr Intimität sein.
Beim nächsten Vorspiel nimmst du seine Hand und führst sie, zeig ihm wie du es magst. Männer freuen sich wenn wir sie einbinden und ihnen zeigen wie wir ticken.

In diesem Sinne Happy Orgasmus!

Gerne könnt ihr mir eure Fragen zu Sex, Liebe und Selbstbefriedigung unter honeydust@outlook.de oder per Nachricht auf Instagram Honeydustreal schicken.

XOXO
Eure Honey

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s