Oil-pulling/Öl ziehen nur ein Trend oder einfach gesund?!

Öl ziehen kommt ursprünglich aus der indischen Lebenslehre Ayurveda und ist eine alternativ-medizinische Methode bei der man den Mund mit Pflanzenölen spült. Es soll dem Mund Giftstoffe entziehen und viele Krankheiten heilen oder lindern.

6 gesunde Auswirkungen sagt man Oil-pulling nach:

*hilft gegen Karies
*sorgt für weißere Zähne
*sorgt für reinere Haut
*hilft gegen Kopfschmerzen
*beseitigt Plaque
*verringert Mundgeruch

So funktioniert es:

  1. In der Früh nach dem Aufstehen und auf nüchternen Magen einen Teelöffel Öl in den Mund nehmen. Sogar auf Wasser trinken sollte vorher verzichtet werden.
  2. Öl für 15–20 Minuten durch die Zahnzwischenräume ziehen und in Bewegung halten. Gurgeln und den Kopf nach hinten legen sollte jedoch unbedingt vermeiden werden, da die Gefahr zu groß ist, dass das Öl geschluckt wird.
  3. Beim Verspüren von Krämpfen kurze Pause einlegen und entspannter Ölziehen.
  4. Zum Ende der Anwendung wird das Gemisch aus Öl und Speichel im Mund weiß und dünnflüssiger. Dann kann es ausgespuckt werden.
  5. Das Öl-Gemisch sollte in ein Taschentuch oder direkt in den Müll gespuckt werden, jedoch nicht in den Wasserkreislauf gelangen.
  6. Nun Mund mit warmem Wasser gründlich ausspülen. Auch das Wasser nicht schlucken, da es Ölreste enthalten kann.
  7. Danach gründlich Zähne putzen.

Welche Öle kann man benutzen?
Sonnenblumenöl, Sesamöl, Leinöl, Weizenöl, Kokosöl oder Olivenöl.

Ich benutze momentan Kokosöl ❤

Hier seht ihr eine Video von DariaDaria.com auf ihrem Youtube Kanal How to: Oil Pulling by DariaDaria!

Ich mach halte euch in meiner Instagram-Story auf dem laufenden was sich bei mir positives tut. Bis jetzt habe ich das Gefühl das meine Zähne viel sauberer sind und meine Mund allgemein besser schmeckt haha.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s